Medienforum Augsburg e.V.

Augsburger Medienpreis 2010

Augsburg | 07.12.2009

Augsburger Medienpreis 2010
(v.l.n.r.): Götz Beck, Eiko Trausch, Cornelia Kollmer, Heinz Stinglwagner und Andreas Thiel

Der Startschuss ist gefallen: ab jetzt kann jeder teilnehmen und beim Wettbewerb um den ersten Augsburger Medienpreis unter dem Motto „Bringe Augsburg in die Welt – Bringe die Welt nach Augsburg!“ des Medienforums Augsburg e.V. dabei sein.

Sehen Sie hier alle Bilder

Im CinemaxX stellte das Organisationsteam um die beiden Vorstände Eiko Trausch und Thomas Grund nun den Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen vor.

Auch fünf der insgesamt neun Jury-Mitglieder kamen zur Pressekonferenz und stellten sich den zahlreichen Fragen: Cornelia Kollmer (Stadtsparkasse Augsburg), Götz Beck (Regio Augsburg Tourismus GmbH), Andreas Thiel (Regio Augsburg Wirtschaft GmbH), Heinz Stinglwagner (CIA Augsburg) und Prof. Ulrich Harsch (Fachhochschule Augsburg) sind begeistert von der Idee und unterstützen die Macher gerne. Ebenso wie ihre Jurykollegen Dr. Ulrich Fahrner (UNI Augsburg), Dr. Manfred Uhl (Stadtwerke Augsburg), Stefan Pfannmöller (netzathleten.net GmbH) und Jürgen Marks (Augsburger Allgemeine), die leider verhindert waren. Weitere Informationen finden Sie unter

Bildergalerie.

Der Medienpreis wird im Jahr 2010 zum ersten Mal vom Medienforum Augsburg e.V. verliehen. Er ist der einzige Preis dieser Art in der Metropolregion Augsburg. Ziel des Preises ist es, jeden Medienschaffenden, aber auch jeden Augsburger Bürger aufzufordern, Ideen zu entwickeln, die den Standort „Region Augsburg“ mit Hilfe der Nutzung medialer Instrumente direkt oder indirekt fördern. Es gibt zwei Preiskategorien: Zum ersten eine mit medialen Instrumenten umsetzbare Idee, welche die Region Augsburg positiv fördern sollte. Und zusätzlich zur Idee muss in der zweiten Kategorie auch die Umsetzung bereits erfolgt sein.

Die Idee kann sowohl ein Produkt, ein Konzept oder auch eine Dienstleistung sein. Wichtig ist allein, dass die Idee oder die bereits tatsächlich realisierte Idee eine positive Auswirkung auf die Strahlkraft der Region Augsburg haben wird oder bereits hat. Bewerben kann sich jede Person, jede Organisation und jedes Unternehmen - soweit der Bewerber in seiner Präsentation bzw. Einreichung die Region Augsburg eindeutig in den Fokus stellen. Der erste Platz in jeder Kategorie gewinnt jeweils ein Preisgeld von 2.000 Euro.

Ab dem 4. Dezember startet die Bewerbung um den Augsburger Medienpreis! Im Juli 2010 wird er verliehen. Die Bewerbungsfrist endet am 17. Mai 2010 um 18 Uhr.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Interview: Eiko Trausch zum Augsburger Medienpreis Eiko Trausch, Initiator der Augsburger Medienpreises. Foto: Stefan Mayr

Heute in einer Woche wird er verliehen: Der Augsburger Medienpreis 2014. Diesmal erstmalig in einer neuen Location. B4B SCHWABEN sprach mit Veranstalter Eiko Trausch, was ... [ zum Artikel » ]

Medienpreis 2014: Jetzt sind die Schüler gefragt Bringt Augsburg mit Eurem Video in die Welt. Foto: Medienforum Augsburg e.V.

Jetzt sind noch die Schüler gefragt. Denn auch sie können beim Augsburger-Medienpreis 2014 mitmachen: Denn dort gibt es einen Sonderpreis für Schüler, der im ... [ zum Artikel » ]

Die Ziele der Augsburger OB-Kandidaten Bei der Veranstaltung konnten sich die OB-Kandidaten nochmals selbst präsentieren. Foto: Sabine Roth

Der Wahlkampf zur Kommunalwahl geht in die heiße Phase – auch bei den Bürgermeister-Kandidaten. Um die Anwärter besser kennenlernen und optimal ... [ zum Artikel » ]

Augsburger Medienpreis: Schüler gewinnen mit „Doppelklick“ Eiko Trausch. Foto: Medienforum Augsburg e.V.

Die Verleihung des Augsburger Medienpreises hat sein erstes Etappenziel erreicht. Der Schülerpreis wurde bereits feierlich verliehen. Für die Teilnehmer und vor allem ... [ zum Artikel » ]

Aktuelles Interview: Eiko Trausch zum Medienpreis Eiko Trausch mit Sabine Roth. Foto: roth pr

Der Augsburger Medienpreis ist ein Kreativ-Wettbewerb für alle Augsburger Bürgerinnen und Bürger, aber auch für Unternehmen, die mit ihrem Engagement Augsburg ... [ zum Artikel » ]

Augsburger Medienpreis: Schülerpreis Kick-Off Mit diesem T-Shirt haben Schüler und Schüllerinnen vom Gymnasium St. Stephan beim Medienpreis 2012 gewonnen. Foto: B4B SCHWABEN

Mit Bildergalerie: Auch dieses Jahr sind Schüler und Schülerinnen in der Kategorie "Schülerpreis" beim Augsburger Medienpreis 2014 gefragt. [ zum Artikel » ]

Anzeige

Newsletter Anmeldung

B4B SCHWABEN Bildershow

B4B SCHWABEN Wochenrückblick

Kurz und übersichtlich: Die wichtigsten Nachrichten der Woche aus der Wirtschaftsregion jeden Freitag im Überblick.

Jetzt kostenlos anmelden:

Ansprache
Vorname:
Nachname:
eMail-Adresse:
 
Anzeige

Partner in der Region

Augsburg

Wirtschaftskalender

Thema der Woche

Foto: Kutscher + Gehr

Kutscher + Gehr

Die Weihnachtszeit versprüht ihren ganz eigenen Charme. Doch neben all dem Zauber bereitet die Frage „Was schenke ich?“ vielen Personen Kopfzerbrechen. Bei Kutscher + Gehr finden Sie eine schöne Auswahl an Geschenken, erlesenen Schreibgeräten und Papeterieprodukten.

ANZEIGE

fit for JOB! Schwaben

fit for JOB Titelbild 2016

fit for JOB! Das IHK-Magazin für alle Schulabgänger, auch als App:

Jetzt Magazin durchblättern oder App herunterladen

B4B Shopping-Street

B4B SCHWABEN präsentiert mit der SHOPPING-STREET E-Commerce-Unternehmer der Region. Bild: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Gehen Sie auf E-Commerce-Entdeckungsreise in Bayerisch-Schwaben! 

Bildergalerien Schwaben

IHK Magazine

BSW 11 2016

Die aktuelle Ausgabe 
„Bayerisch-Schwäbische Wirtschaft“
jetzt online zum Blättern!

›› Ausgabe 11 | 2016

Newsletter Anmeldung

B4B SCHWABEN Bildershow

B4B SCHWABEN Wochenrückblick

Kurz und übersichtlich: Die wichtigsten Nachrichten der Woche aus der Wirtschaftsregion jeden Freitag im Überblick.

Jetzt kostenlos anmelden:

Ansprache
Vorname:
Nachname:
eMail-Adresse:
 

Partner in der Region